Sie sind hier: Startseite
« September 2017 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Kontakt

Gymnasium Neustadt/WN
Bildstraße 20
92660 Neustadt a.d. Waldnaab

Telefon: 09602/94150
Fax: 09602/941530

poststelle@gy-new.de

 

Sprachliches, naturwissenschaftlich-technologisches und musisches Gymnasium

Terminvorschau

Termin Beginn Ende
1. Wandertag 22.09.2017 22.09.2017
Test in Deutsch (6.Klassen), Mathematik (8.Klassen) und Englisch (10.Klassen) 26.09.2017 26.09.2017
Test in Englisch (6. Klassen), Deutsch (8. Klassen) und Mathematik (10. Klassen) 28.09.2017 28.09.2017

Alle Termine

Willkommen am Gymnasium Neustadt/Waldnaab

Neuigkeiten

Zum Schulfest "Der Besuch der alten Dame"

geschrieben am 07.08.2017
Zum Schulfest "Der Besuch der alten Dame"

Bevor sich die Schulfamilie beim Grillen versammelte, führte die Schulspielgruppe vor ca. 200 Eltern, Gästen, Schülern und Lehrkräften  die anspruchsvolle, groteske Komödie "Der Besuch der alten Dame" von Friedrich Dürrenmatt auf. Die Schüler vermittelten die absurde Tragik dieses Stückes in beachtlicher Weise. Das Publikum bedankte sich mit einem großen Applaus für die eindringliche schauspielerische Leistung.

Bayerischer Tag

geschrieben am 03.08.2017
Bayerischer Tag

Die Schülerinnen und Schüler der Jgst. 10 übernahmen am Freitag, den 21. Juli in der Pause die Essensversorgung ihrer Mitschüler und Lehrkräfte. In Tracht und mit bayerischer Musikuntermalung wurden Weißwürste mit Brezen angeboten, die sich sowohl die Mitschüler als auch die Lehrkräfte gut schmecken ließen.  

Kulinarische Exkursion des P-Seminars "Französische Küche" nach Erlangen

geschrieben am 26.07.2017
Kulinarische Exkursion des P-Seminars "Französische Küche" nach Erlangen

Am Montag, den 24.07.17 machte sich das P-Seminar „Französische Küche“ unter der Leitung von Frau Bauer auf den Weg nach Erlangen, um dort an einem Kochkurs für französische Spezialitäten in französischer Sprache teilzunehmen. Die Teilnehmer des P-Seminars von Frau Bauer kochten verschiedene Mini-Quiches sowie Verrines, in Gläsern angerichtete Vorspeisen, unter der Anleitung von Michèle Menuet vom Deutsch-Französischen Institut Erlangen. Danach stand noch der Besuch der Crêperie sowie die Erkundung der Stadt auf dem Programm. Abschließend waren sich alle einig: Erlangen ist definitiv eine kulinarische Reise wert.