Sie sind hier: Startseite Unsere Schule Fachschaften kath. Religionslehre

kath. Religionslehre

Im Religionsunterricht ( kath. u. ev. ) geht es nicht nur um die Weitergabe wichtiger Grundkenntnisse der Bibel und des christlichen Glaubens, die unseren europäischen Kulturkreis entscheidend geprägt haben. Ein ganz besonderes Augenmerk liegt auf der Vermittlung grundle-gender christlicher und sozialer Werte wie der Gottes- und Nächstenliebe, der Toleranz, der Aufgeschlossenheit für andere Religionen und Kulturen sowie der aktiven Hilfsbereitschaft für Notleidende.

Im Geiste echter christlicher Ökumene verstehen sich der kath. und ev. Religionsunterricht als Partner, die eng zusammenarbeiten und dies ganz im Sinne des gymnasialen Lehrplans durch eine Reihe vom gemeinsamen Unternehmungen und Veranstaltungen zum Ausdruck bringen. Gemäß dieser Leitidee werden regelmäßig Sammelaktionen durchgeführt, drei ökumenische Gottesdienste, die von Schülern und Lehrern miteinander gestaltet werden, gefeiert und Morgen-meditationen angeboten. Ebenso sind hier der gemeinsame Firmausflug bzw. die ökumenische Unternehmungsfahrt in der 6. Jahrgangsstufe, die Exkursion nach Prag und die Kulturtour nach Thüringen in der 9. Klasse sowie die religiösen Orientierungstage in der 10. Jahrgangsstufe zu nennen. Gleichermaßen ist der Religionsunterricht durch die Mitarbeit an verschiedenen Aktionen an dem Projekt „Schule ohne Rassismus“ beteiligt.

Licht

(alljährliche Sammelaktion vor Weihnachten)

Unsere Fachschaft besteht aus

  • StRin Carolin Kopp
  • OStRin Katharina Ruhland-Zahner
  • StRin Sarah Tenzer
  • StD Richard Wölfel